Aktuelle Nachrichten

Richtigstellung und etwas zur Lage

„Lässlich“ findet Wehner-Biograph Christoph Meyer einige Fehler, welche die „Vorwärts“-Redaktion in „seinen“ Nachruf auf Greta Wehner eingebaut hat. Gleichwohl: Korrigiert werden sollten sie, und dazu gibt’s noch ein paar Anmerkungen zur aktuellen Lage.

Zum Tode von Greta Wehner

Am 23. Dezember 2017 ist, 93jährig, Greta Wehner in Dresden gestorben. Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung trauert um ihre Gründerin und blickt zurück auf ein langes, mühevolles und erfülltes Leben voll solidarischer Hilfe und verantwortlichen Wirkens für die Demokratie.

Wehner im Exil

Ein eindrucksvoller Abend zu Herbert Wehner im Exil fand am 19. Juli 2017 im Berliner Willy-Brandt-Haus statt. Mit von der Partie: Die Journalistin Lea Rosh, der Schauspieler Claus-Dieter Fröhlich und Wehner-Biograph Christoph Meyer. Vorträge und Lesungen der Veranstaltung sind jetzt frei abrufbar.

Herbert-Wehner-Geburtstags-Führung

11.7.2017: Herbert Wehner wurde 111! – Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung lud gemeinsam mit dem Herbert-Wehner-Bildungswerk zur Geburtstagsführung durch Dresden-Striesen. Treffpunkt war am Denkmal für den Dresdner Jahrhundertpolitiker.