Der Freundeskreis

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk

Der Freundeskreis fördert die Arbeit des Herbert-Wehner-Bildungswerks.

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk wurde am 8. Februar 1997 in Dresden gegründet. Gründungssprecher war Dr. Hans-Jochen Vogel. Seine Nachfolger (und Nachfolgerin) sind Dr. Jürgen Schmude (2001-2007), Dr. Peter Struck (2007-2011), Frank-Walter Steinmeier (2011-2014), Thomas Oppermann (2014-2018) und Andrea Nahles (2018-2019).

Erster stellvertretender Sprecher war von 2015 bis 2020 Albrecht Pallas; als stellvertretende Sprecher haben zuletzt amtiert Thomas Jurk (der in dem Amt auf Karl-Heinz Kunckel gefolgt war) und Hanjo Lucassen.

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk e.V. ist seit Juni 2020 ein eigenständiger, rechtsfähiger eingetragener Verein mit einem Vorstand, der regelmäßig auf Mitgliederversammlungen gewählt wird. Das repräsentative Amt des Sprechers bzw. der Sprecherin des Freundeskreises Herbert-Wehner-Bildungswerk übernimmt in der Regel turnusgemäß der bzw. die aktuelle Vorsitzende der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag.

Mitglied im Freundeskreis können alle werden, die seine Arbeit unterstützen wollen.

Weitere Informationen unter www.wehnerwerk.de.