Greta Wehner

Erfahrungen

Aus einem Leben mitten in der Politik

Greta Wehner - Erfahrungen
Greta Wehner – Erfahrungen

Herausgegeben von Christoph Meyer für die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung

Geboren 1924, Kindheit in Hamburg und Norddeutschland, Exil in Schweden, Rückkehr nach Deutschland, 37 Jahre an der Seite des SPD-Politikers Herbert Wehner, als Fahrerin, Mit-Arbeiterin, Begleiterin, Ehefrau und Pflegerin, eine beispiellose Beziehung. Schließlich die „Heimkehr“ nach Sachsen, nach Dresden. In diesem Buch vermittelt Greta Wehner ihre Erfahrungen aus einem bewegten Leben mitten in der Politik. In ihren Reden, Texten und Dokumenten wird deutsche Geschichte und die Geschichte Herbert Wehners sichtbar. Greta Wehner ist eine Persönlichkeit, für die Politik und Menschlichkeit ein Leben lang untrennbar zusammengehören.

Verlag edition Sächsische Zeitung, fester Einband, 245 (+16) Seiten, teils farbiger Bildteil, € 8,00. Das Buch ist nur noch über die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung (beim Herbert-Wehner-Bildungswerk) zu beziehen, an welche der Erlös geht.

Zur Bestellung: Hier…

  • Beiträge von und über Greta Wehner

    • Herbert Wehner wird 116

      Auf den Spuren Herbert Wehners Stiftung lädt zur Geburtstagsführung ein Am Samstag, den 9. Juli 2022, um 11 Uhr startet am Denkmal in der Spenerstraße (Ecke Kyffhäuserstraße) die Führung zum 116. Geburtstag von Herbert Wehner. Christoph Meyer, Vorsitzender der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung,…Weiterlesen »
    • Archiv mit überregionaler Bedeutung in Dresden

      Ein Archiv stellt sich vor In Heft 61 der „Mitteilungen“ des Förderkreises Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. stellt Christoph Meyer der Öffentlichkeit erstmals ausführlich die Bestände des Archivs der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung vor.[1] Seit mehreren Jahren schon sind die…Weiterlesen »
    • Gretas erste Jahre für Herbert Wehner

      Vierter Todestag von Greta Wehner Autorenlesung aus „Greta Wehner. Ein ganzes Menschenleben“ Am 23. Dezember 2021 jährt sich der Tod von Greta Wehner (1924-2017) zum vierten Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung wieder eine kleine, öffentliche Gedenkstunde via „Zoom“.…Weiterlesen »
    • Greta – Geschichte – Erinnerungen

      Ein Greta-Wehner-Abend im Herbert-Wehner-Haus: Christoph Meyer spricht am 4. November um 19:30 Uhr über das Leben der Stifterin, Rednerin, Helferin, Sozialfürsorgerin, Emigrantin, Tochter von Widerstandskämpfern. Auch aus Anlass ihres 97. Geburtstags am 31.10.2021.Weiterlesen »
    • Ein Ort der Demokratiegeschichte

      Gretas Wohnung jetzt als Erinnerungsort vernetzt Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung wird Mitglied in der AG Orte der Demokratiegeschichte Seit Frühjahr 2021 ist die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung Mitglied in der „AG Orte der Demokratiegeschichte“. In der alphabetisch sortierten Liste der über 75 Mitglieder steht die Stiftung…Weiterlesen »
    • Wehners Jugend in Dresden

      115. Geburtstag von Herbert Wehner: Am 11. Juli 2021 führte Christoph Meyer auf den Spuren des großen Dresdners durch seinen Geburtsstadtteil Striesen. Fotos vom Rundgang und Informationen zur Führung geben einen Eindruck von einer interessanten Tour mit Herbert Wehners altem Volvo.Weiterlesen »
    • Auf eigenen Füßen stehen

      Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung lädt zum 31. Todestag von Herbert Wehner am 19. Januar 2021 zur Lesung aus Christoph Meyers Biographie "Greta". Es geht um Gretas letzte Jahre in Schweden und ihre Ausbildung zur Sozialfürsorgerin. "Natürlich ist Herbert auch dabei." Öffentliche Zoom-Lesung für alle Interessierten!Weiterlesen »
    • Greta als Flüchtling in Schweden

      Zum dritten Todestag von Greta Wehner lädt die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung zum Gedenken via "Zoom" ein. Am Mittwoch, den 23. Dezember 2020 um 16:00 Uhr beginnt die Vorab-Lesung aus dem Schwedenkapitel von Christoph Meyers Biographie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich einzuschalten.Weiterlesen »
    • Greta wird 96

      Am Samstag, den 31. Oktober 2020 um 16:00 Uhr liest Christoph Meyer zum 96. Geburtstag von Greta Wehner aus seiner gerade entstehenden neuen Biographie. Die Lesung via "Zoom" über Gretas Kindheitsjahre ist für alle Interessierten zugänglich. Näheres und Zugang über die Internetseite der Stiftung www.hgwst.de.Weiterlesen »
    • Bücher und Broschüren über Bücher und Broschüren

      Antiquariat aktualisiert. Über 50 Titel von, über und mit Bezug auf Herbert Wehner können ab sofort bei der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung bestellt werden. Der Weg für das Wehner-Zweitstudium ist also frei. Die Stiftung hat fleißig gearbeitet, viele Raritäten sind darunter.Weiterlesen »