Christoph Meyer

Gretas erste Jahre für Herbert Wehner

Vierter Todestag von Greta Wehner Autorenlesung aus „Greta Wehner. Ein ganzes Menschenleben“ Am 23. Dezember 2021 jährt sich der Tod von Greta Wehner (1924-2017) zum vierten Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung wieder eine kleine, öffentliche Gedenkstunde via „Zoom“.…

Ein großer Sozialliberaler wird 100

Wolfgang Mischnick zum Geburtstag Der langjährige FDP-Fraktionsvorsitzende und ehemalige Bundesminister Wolfgang Mischnick wäre am 29. September 100 Jahre alt geworden. Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung würdigt den Weggefährten Herbert Wehners, den großen aus Dresden stammenden Sozialliberalen Mischnick. „Mit Wehner war Mischnick der Garant…

115. Geburtstag von Herbert Wehner

Für den 11. Juli, Herbert Wehners 115. Geburtstag, plant die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung eine Führung durch Herbert Wehners Geburtsort Dresden-Striesen. Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung der SPD Striesen um 10 Uhr startet der historisch-politische Stadtrundgang um 10:30 Uhr am Herbert-Wehner-Denkmal, Kyffhäuserstraße/Spenerstraße.

Auf eigenen Füßen stehen

Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung lädt zum 31. Todestag von Herbert Wehner am 19. Januar 2021 zur Lesung aus Christoph Meyers Biographie „Greta“. Es geht um Gretas letzte Jahre in Schweden und ihre Ausbildung zur Sozialfürsorgerin. „Natürlich ist Herbert auch dabei.“ Öffentliche Zoom-Lesung für alle Interessierten!

Greta als Flüchtling in Schweden

Zum dritten Todestag von Greta Wehner lädt die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung zum Gedenken via „Zoom“ ein. Am Mittwoch, den 23. Dezember 2020 um 16:00 Uhr beginnt die Vorab-Lesung aus dem Schwedenkapitel von Christoph Meyers Biographie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich einzuschalten.