Denkanstöße

„An dir ist eine Politikerin verlorengegangen“

Greta Wehner hat kurz vor Weihnachten 2022 ihren 5. Todestag. Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung erinnert aus diesem Anlass an eine bedeutende Frau, an der, so Helmut Schmidt 1991 zu ihr, „eine Politikerin verlorengegangen“ ist. Kurz zuvor hatte Greta sich mit innerparteilicher Kritik an die Bonner und Bundes-SPD gewandt. Es ging um das Verhältnis der SPD zur „Friedensbewegung“.

Ein großer Sozialliberaler wird 100

Wolfgang Mischnick zum Geburtstag Der langjährige FDP-Fraktionsvorsitzende und ehemalige Bundesminister Wolfgang Mischnick wäre am 29. September 100 Jahre alt geworden. Die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung würdigt den Weggefährten Herbert Wehners, den großen aus Dresden stammenden Sozialliberalen Mischnick. „Mit Wehner war Mischnick der Garant…

Johannes Rau, Hans-Jochen Vogel und Karl-Heinz Kunckel im Gespräch

Über Politik und Ethik am Ende des 20. Jahrhunderts diskutierten Hans-Jochen Vogel, Johannes Rau und Karl-Heinz Kunckel am 25. Juni 1998 in Dresden. Anlass: Das Herbert-Wehner-Denkmal in Dresden wurde enthüllt. Aus Anlass des Todes des Mitorganisators dieser Veranstaltungen, Walter Edenhofer, lädt die Stiftung jetzt die Videos auf Youtube hoch.