Wehner

Bestechliche FDP

Herbert Wehner war „aus staatspolitischen Gründen“ für das Mehrheitswahlrecht. Er hielt die FDP für bestochen und wollte sie raus haben. Sonst ist der Wikipedia-Eintrag zu Wehners Zeit als Abgeordneter und Bundesminister zwischen 1949 und 1969 weitgehend korrekt. Aber: Viel zu kurz! Hier also die Nummer 19 der Korrekturen.